Öffi und die Vorschläge

Ich halte Öffi eigentlich für die beste App im ÖPNV, aber wieso ich in Schönhauser Allee in die U-Bahn umsteigen soll, um nach Pankow zu kommen, bleibt mir ein Rätsel. Die S85 fährt bis Pankow durch.

Ähnliches für eine Verbindung zum KuDamm. Statt mir den schnellsten Weg über die S2 und dann S5 bis zum Savignyplatz vorzuschlagen, gab es viele Versionen mit einer Kombination von Bus, Straßenbahn und U-Bahn. Und die vorgeschlagene bzw. eingeplante Gehzeit wsr auch nicht zu schaffen, obwohl ich nicht zu den Schleichern gehöre.

Spaß mit Osmand+

Osmand nutze ich manchmal ganz gerne auch für die Navigation auf dem Bike in unbekannten Regionen. Aber manchmal kommen dabei auch lustige Routenvorschläge heraus. Blöd nur, wenn man gerade kein Boot zur Hand hat.

Der obere Teil des Screenshots stammt von Oruxmaps, mit dem ich gerne meinen Weg mittracke.

ein neues Spielzeug

Mein neuestes Spielzeug – ein ASUS Mypal A636 – ein PDA mit eingebauter Navigation. Ich habe ein bischen gebraucht, ehe er mich wirklich in der Gegend herumführen wollte. Aber einem doofen Menschen muß ja auch gesagt werden, daß die Navigation im Planungsmodus nicht! funktioniert.

Witzig wird es auch, wenn man eine Straße fährt, die es laut Navisoftware noch garnicht gibt! Dann kommt so ein Bild heraus.