Kabelsalat

Kabelsalat

Der von mir vor kurzem gekaufte USB-Tester (DROK® USB Multimeter Voltmeter Amperemeter Universal 3.2-10V 3A ) liefert immer mal wieder interessante Erkenntnisse. Heute zum Beispiel konnte die Rolle des Kabels beim Laden über den USB-Anschluss ermittelt werden. Der „Versuchsaufbau“ besteht aus einem original SONY USB-Lader EP880, wie er z.B. mit dem XPeria Tab3 compact geliefert wird und einem SAMSUNG Galaxy Note 2.

Auf der Abbildung oben sind die Spannung und Leistungsaufnahme bei Verwendung des originalen Samsungkabels, in der Mitte ein Kabel aus dem Zubehörmarkt (Lindy 31977 – USB 2.0 Kabel Typ A / Micro-B 90°) und ganz unten bei Verwendung des mit dem Sony-Lader gelieferten Kabel, zu sehen.

Ich denke die Werte sprechen für sich. Und auch ohne genau nachgemessen zu haben, entspricht das Verhältnis der Stromstärken auch dem Verhältnis der Ladezeiten. Mit dem Sony-Kabel ist das Note nach gut 2h von 30% auf Voll geladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.