Fotostein zerlegt

Vor einiger Zeit hatte mein Fotostein leider das zeitliche gesegnet und kann jetzt keinen Beitrag mehr zur Datenerzeugung liefern. Auf Grund des hohen Alters und des damals auch relativ geringen Preises verzichtete ich auf den Versuch, die Kamera professionell reparieren zu lassen und demontierte sie lieber, um der Ursache für das mechanische Versagen selber auf die Spur zu kommen.

Kaputt waren die 3 Teile rechts unten. Bei dem Zahnrad fehlte ein Zahn und die anderen beiden sind eigentlich eins und gehörten zum Fokussiermechanismus der Kamera. Erstaunlich fand ich bei der Demontage, daß trotz aller Steck- und Klammertechniken immer noch so viele Schrauben drin waren und daß ein Teil des Gehäuses sogar aus Blech war.

Bye bye Canon Powershot A85 – es war insgesamt doch eine schöne Zeit, obwohl die Bildqualität bei schlechterem Licht eher unterirdisch war. Als die Kamera im Sommer 2005 neu war, hatte ich meine Eindrücke zu dem Teil zusammengefaßt und dabei auch die Unterschiede zur Vorgängerin A70: Canon Powershot A85 Report

Wenn irgendwer die Teile haben will, einfach melden, sonst landen sie irgendwann im Müll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.