Treppenbäcker in Sellin

image

image

Heute mal eine Meldung von einem Kurzurlaub auf Rügen. In Sellin fand ich zwei Bäcker, zum einen beim EDEKA an der Ostbahnstraße und zum anderen den Treppenbäcker in der Hauptstraße. Ich entschied mich für den Treppenbäcker, weil ich dort in der Nähe auch wohnte.

Das Geschäft machte auf mich einen ganz guten Eindruck, man könnte sich auch an einen der Tische setzen und z.B. einen Kaffee trinken und dazu ein Stück Kuchen essen. Ich war aber am Morgen da und suchte nur eine Ergänzung zum Frühstück.

Die Kuchenauswahl war vielleicht auf Grund der frühen Stunde nicht so riesig, es gab nur verschiedene Sorten Blechkuchen, Pfannkuchen oder Spritzkuchen gab es nicht. Ich wählte daher ein Stück Zuckerkuchen und die Entscheidung war gut. Der Teig war locker, fast schon zu locker und frisch, auch die Menge an Zucker passte. Das Stück war dadurch süß aber noch nicht zu süß. Könnte ich also wieder kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.