Foto-GPS

Als ich vom JOBO photoGPS das erste mal hörte, dachte ich: Was für ein unnützes Tool, wo doch heutzutage jeder mit einem GPS-Empfänger durch die Gegend läuft. Nachdem ich mir die Features aber etwas genauer angesehen hatte, bekam ich durchaus Gefallen an dem Teil.

Die Vorteile scheinen für mich zu sein, daß es eigentlich immer an der Kamera montiert sein kann und daß die Akkulaufzeit unter dem Motto „ewig“ eingestuft werden kann. Und auf die Art erspart man sich eben das zusätzliche GPS-Gerät und eventuelle Sorgen um den „Saft“.

Allerdings sehe ich auch einige Nachteile, wo bleibt zum Beispiel der Blitz, wie lange dauert die Ortsbestimmung und habe ich eine Kontrollmöglichkeit für die korrekte Arbeit des GPS-Empfängers?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.