Google und die Navigationsfehler

Lange Zeit hätte ich behauptet, dass das große G die beste Navigation mit dem Smartphone ist. Aber das hat sich in der letzten Zeit stark gewandelt.

Besonders deutlich wird es derzeit am Beispiel Dreieck Pankow. Schon seit einigen Wochen kommt G dort nicht klar. Bevor der neue Überflieger geöffnet wurde, wollte G statt wie lange üblich, rechts abzubiegen und dann die Schleife über die Baustelle zu fahren, scharf nach links über die Gegenspur:

Aber auch, seitdem der Überflieger geöffnet ist, kommt G nicht klar und will links abbiegen oder schlägt Umwege vor.

Es beschränkt sich leider nicht nur auf diesen Bereich. Auch in anderen Teilen Brandenburgs wurde ich in der letzten Zeit direkt in Baustellen hinein oder auf manchmal eigenartige Umwege geführt. Und die Tendenz, immer wieder geradlinig durch Wohngebiete zu führen, stört mich schon länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.